Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie
E-mail: dr.sensebat@gefaesschirurgische-praxis.de
Information zur Person

Durch meine langjährige Tätigkeit an gefäßchirurgischen Zentren in Münster und in Düsseldorf habe ich das gesamte Spektrum der Gefäßchirurgie bedient. Die gefäßchirurgische Klinik des St. Franziskus Hospital Münster genießt als Zentrum für Aortenerkrankungen und Durchblutungsstörungen einen internationalen Ruf. Ich habe dort unter anderem die innovative Weiterentwicklung venöser Interventionen akuter Thrombosen oder chronischer Venenveränderungen, insbesondere die der Beckenvenen, maßgeblich begleitet. Ein weiterer Schwerpunkt meiner damaligen Tätigkeit war die Ausbildung junger Kolleginnen und Kollegen in den Techniken der offen-chirurgischen Gefäßoperationen. Mit über 400 Varizenoperationen im Jahr besitze ich eine ausgewiesene Expertise in der Behandlung des Krampfaderleidens.

Mein Anspruch als niedergelassener Gefäßspezialist ist es, diese Erfahrung unseren Patienten sowie zuweisenden Kolleginnen und Kollegenn zukommen zu lassen. Ich bin ihr Ansprechpartner für akute wie auch chronische Gefäßerkrankungen der Aorta, den Halsschlagadern sowie der Venen und Arterien der Arme und Beine. Neben einer zeitgemäßen, modernen Diagnostik führe ich schwerpunktmäßig ambulante Varizenoperationen und Verödungen an unseren beiden Standorten in Borken und Dorsten durch. Patienten, die eine stationäre Behandlung benötigen, werden nach umfassender Diagnostik ausgewiesenen Experten vorgestellt, mit denen ich in enger Kooperation stehe. Selbstverständlich betreue ich Patienten, die eine Kontrolle nach einer stationären Therapie benötigen oder konservativ behandelt werden müssen, in unseren strukturierten Nachsorgeprogrammen weiter.

Akademischer Werdegang

  • 2002 Abschluss des Medizinstudiums an der RWTH Aachen
  • 2002 Assistenzarzt in der Klinik für Chirurgie am St. Franziskus Hospital Köln  (Leitung: Prof. Dr. med.  Ch. Töns)
  • 2003 Assistenzarzt in der Klinik für Viszeral- und Gefäßchirurgie am Marien Hospital Düsseldorf (Leitung: Prof. Dr. med. Ch. Töns)
  • 2008 Facharzt für Chirurgie
  • 2009  Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistenzarzt in der Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Leitung: Prof. Dr. med. Dr. h.c. W. Sandmann)
  • 2010 Erlangung des Grad eines Doktor der Medizin an der Heinrich-HeineUniversität Düsseldorf. Erstgutachter Prof. Dr. med. Dr. h.c. W. Sandmann. Titel: „Injektionsassoziierte Erkrankungen intravenös Drogenabhängiger“

 

 

  • 2010 Assistenzarzt in der Klinik für Gefäßchirurgie, St. Franziskus Hospital Münster sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zentrum für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie der Universität Münster (Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. G. Torsello)
  • 2012  Oberarzt in der Klinik für Gefäßchirurgie am Klinikum Vest in Recklinghausen (Leitung: Dr. med. J. Brinkmann)
  • 2013 Facharzt für Gefäßchirurgie
  • 2016  Oberarzt in der Klinik für Gefäßchirurgie, St. Franziskus Hospital Münster (Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. G. Torsello)
  • 2018  Niederlassung als Gefäßchirurg in der gefäßchirurgischen Praxis Borken & Dorsten

Publikationen und wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Management of peripheral arterial disease in a patient with myelodysplastic syndrome and severe thrombocytopenia
    (Konstantinos Stavroulakis, Savvas Mazaris, Konstantinos Donas, Özgün Sensebat, Konstantinos Karaindros, Otto Kloke, Joseph Matkares, Jan F. Brinkmann)
    Vasa (2013), 42, pp. 301-303.
  • Direktionale Atherektomie mit antirestenotischer Therapie für die femoropopliteale periphere arterielle Verschlusskrankheit.
    (Stavroulakis, K., Sensebat, Ö., Torsello, G., Schwindt, A.G., & Bisdas, T. (2018).)
    Gefässchirurgie, 23, 90-96.
  • Late conversion after endovascular abdominal aortic aneurysm repair in a patient with Ehlers-Danlos syndrome.
    (Karaolanis G, Sensebat Ö, Torsello G, Bisdas T, Donas KP)
    J Vasc Surg Cases Innov Tech. 2018 Dec 31;5(1):1-3
  • A novel minimal-invasive model of chronic myocardial infarction in swine.
    (Reffelmann T, Sensebat O, Birnbaum Y, Stroemer E, Hanrath P, Uretsky BF, Schwarz ER)
    Coron Artery Dis 2004; 15: 7-12
  • Critical limb ischemia due to an occlusion of an aorto-biiliac prosthesis
    Case report, Vascupedia, 08.05.2018
  • Postradiogenic occlusion of the infrarenal aorta and the iliac arteries
    Case report, Vascupedia, 08.05.2018
  • Step by step ultrasound examination of varicose veins
    Review of literature, Vascupedia, 05.08.2018
  • Endovascular treatment of subclavian artery occlusive disease
    Case report, Vascupedia, 03.06.2018
  • Transcubital Onyx Embolization of a Type 2 Endoleak after EVAR
    Case report, Vascupedia, 05.06.2018
  • Referent auf der Jahrestagung 2018 und 2019 der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie über das Thema „Venöse Interventionen der Iliacalvenen“
  • Vorsitz der Session „AFS und Poplitea“ auf dem Masterclass-Kongress 2019
  • Referent diverser Vorträge und Workshops regionaler Qualitätszirkel und Fortbildungen über die Themen „akute Thrombose“ und „pAVK“

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG)   
  • Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Gefäßchirurgen (ANG)   
  • Mitbegründer und Gesellschafter der Vascupedia GmbH